Mittwoch, 16. April 2014

Großes Bau-Unternehmen

Nach vier Monaten der Sendepause meldet sich die Musenstube endlich zurück. Und der Anlass ist nicht unerheblich... GROOOOSSES Bau-Unternehmen in der Stube hier.
Ich sitze im mit Folie abgetrennten Büroraum und höre lautes Dröhnen, Rumpeln, Abriss-Sound!
Die Musenstube bekommt nämlich just ein neues Schaufenster eine neue Tür, ein ganz neues "Äußeres"! Ich lade jetzt die Fotos hoch, die ich gerade vom Abriss der alten Schaufensteranlage jemacht hab.
Und dann dokumentier ich noch alles Weitere.
Hui hui hui.

8 UHR

Tischlerei Borchardt fährt vor.
Alles abgedeckt / freigeräumt
Noch ist fast alles da... (Schaukasten rechts ist weg)

10 UHR

O-o
Herr Borchardt alias Petterson: Was für ein eleganter Arbeitshut
Interessante Flaschen...
Ach, war da was? Wusstet ihr, dass hier mal ein Schnapsladen war? Später mehr...

11 UHR

Staubalarm!
Uaahhh!
Aussicht vom Büro aus.

Im Schaufensterkasten waren so allerlei Flaschen...
Hier in der Tellstraße war nämlich mal ein Schnapsladen! Und Oskar Liehl hat hinten seine Schnapsbrennerei im Hinterhof. Was meint ihr, kann man die ollen Flaschen zu Geld machen? Gibts dafür Sammler? Sind übrigens leere Flaschen. Und nun stehen sie vor der Musenstube ausgestellt.

12 UHR

Die neuen Teile warten angelehnt...
In Schutt und Asche! (Ohne Asche)
Tischler Borchardt singt auch ab und zu SOLE MIA oder summt vor sich hin... hihi
Hier kommt die neue Ecke!

14 UHR

Der neue Rahmen wird eingesetzt.
Wenigstens das Schild bleibt erhalten.

16 UHR

Und zack, Glas drin!
Tür rin.

Klaffende Lücken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen