Freitag, 23. November 2012

Kaperfahrt, so war das!


Reichlich spät, aber es soll nicht fehlen, kommt hier eine kleine Rückschau auf den Abend zu Nacht und Nebel, am 3.11.2012 in der Musenstube. Ka Schmitz und Mo AufderHaar luden mit ihrer Ausstellungseröffnung see"männisch" ein und alle, die mit ihnen auf Kaperfahrt fuhren, werden mir bestätigen können, dass es ein schunkeliger schöner Spaß war.
Konsequent blau wie das Meer sind die gerahmten Bilder der zwei Illustratorinnen gehalten, Themenwelt Seefahrt und ja, die ist eigentlich für alle lustig. Aber warum heißt es Seemann und es gibt keine Seefrauen, dafür Meerjungfrauen, aber keine Meerjungmänner?
Diese ganze Gender-Problematik konnte an dem einen Abend nicht gelöst werden, dafür konnten unsere Besucher damit "spielen": Der von den Künstlerinnen bereitgestellte Mix-Max bot viele verschiedene Pappen für ein Oben, Unten und die Mitte des Körpers und so konnte man sich selbst, also mit dem Gesicht im Loch als eine queere zur See fahrende Persönlichkeit ablichten lassen.

Muse Elly bedient begeistert den MixMax
Muse Elly und Muse Annette mit ihrer ausgesuchten Kombination
3 Gäste mit einem Faible für Drachenfüße
Bewegte Stube
Nicht zu vergessen, auch die Musik war perfekt auf den Abend abgestimmt, denn Toni Gritfisch sponn Seemannsgarn und sang Chansons und Seefahrtslieder zu ihrem Schifferklavier und am Ende sangen alle... "Denn die haben Bärte und fahren mit!"

Fazit: Wunderschöner Abend und ganz schön gut besucht!

Toni singt uns das Blau vom Himmel
Mehr Meer-Power!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen