Mittwoch, 28. November 2012

Die Sehnsucht ist ein Anderer - Buchpremiere

"Die Sehnsucht ist ein Anderer" - so heißt das neueste Buch aus dem Jaja Verlag.
Darin versammelt sind neun Kurzgeschichten von Elisabeth Wirth, die durch Illustrationen von Janina Schütz eingeleitet werden.




Ein Maler im falschen Leben. Eine junge Frau, die sich in ihr One-Night-Stand verliebt. Eine Silvesternacht in der sich alles ändern kann oder auch nichts. Ein Tag am See mit Kindheitserinnerungen, die wie Melonenbrause schmecken. Eine junge Illustratorin, die mit ihren Träumereien ringt. Ein alter Mann, der mit der Liebe abgeschlossen hat.

Die Geschichten erzählen vom Suchen und Hadern, von Veränderung und Hoffnung.
"Heiter bis wolkig, poetisch bis alltäglich" befindet der Jaja Verlag selbst und Michael-André Werner sagt:

"Elisabeth Wirth spürt dem großen Thema Liebe in ihren Geschichten sensibel nach. Ihre Texte sind still, unaufgeregt und detailreich. Fast könnte man beim Lesen meinen, sie stünde hinter der nächsten Ecke, würde alles beobachten und aufschreiben.“ 

Am 7.Dezember 2012 wird gefeiert. Zur Buchpremiere erwartet euch eine Lesung mit Musik von Janin Johannsen und natürlich gibt es auch einen Buchtisch, an dem ihr "Die Sehnsucht" zum selber Lesen oder Verschenken (Ahh, ein Buch. Immer eine gute Idee. Ist ja bald Weihnachten!) erwerben könnt.
Die Buchsause steigt ab 20°° Uhr im Sprachsalon, Weichselstraße 38, Berlin-Neukölln.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen