Dienstag, 3. Mai 2011

Don´t touch!

Wir laden herzlich ein, in die Musenstube am kommenden Samstag! Keine neuen Bilder an der Wand und auch gar nicht mit Musik und so, sondern eine LESUNG alias PERFORMANCE erwartet das illustre Publikum.
Neugierig sind auch wir Musen, was das wohl wird, lest selbst, das Programm ist "heiß"!

DON´T TOUCH - und nimm SIE nicht in den Mund

7. Mai 2011

offen ab 19 Uhr, performte Lesung um 19 Uhr 30

Katrin Heinau und SARAHROTH beleuchten das weibliche Geschlecht aus kulturwissenschaftlicher und poetischer Perspektive. Erstere wählt die Form der lecture, letztere die literarische Performancekunst, deren Mitte die Fotze ist.

........... Sie ist Anfang und Ende und schön.
Da sind sich beide einig.

Matriarchate - (k)eine Vorgeschichte: Katrin Heinau
pornopoesieperformance von, mit und durch SARAHROTH: FOTZE loves you

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen