Donnerstag, 10. März 2011

Produktionstag II - Berlin-Gedichtband

Ab gestern abend lag dann der dicke Stapel großformatiger Siebdrucke bereit für die fleissigen Musen zum Schneiden, Knicken, Falten...
Mit Saloms Kraftnudeln, Kürbiskernpesto und Frühlingssalat mit Sprossen und ner Runde Kaffee kamen wir auch gleich zur Sache. Sorgfalt, Konzentration und ruhige Hände kamen den Musen zu Hilfe. Ab und an ertönte ein verzückter Aufschrei ob eines wieder- oder neuentdeckten gelungenen Details, daraufhin allgemein zustimmende Glückseligkeit über die ganze Wunderbarigkeit unseres Gedichtbandes... ein wenig Selbstherrlichkeit macht nix. Sehet die Musen bei der Handarbeit:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen