Freitag, 14. Januar 2011

Literatur Abend mit Svetlana Geier



Am Dienstag, den 18. Januar, um 19.30 Uhr führt uns Jean-Marie Porté durch einen inspirierenden Abend in der Musenstube.
Svetlana Geier ist mit 86 zur Übersetzer-Legende geworden. Fünf "Elefanten" hat sie neu ins Deutsche übersetzt, nämlich die fünf Meisterwerke von Dostojewsky. Mit ihr wollen wir uns dem großen russischen Schriftsteller nähern, durch einen sehr feinfühlenden Dokumentarfilm.

offenesherzberlin.blogspot.com

--
Jean-Marie Porté
POINTS-CŒUR / Offenes Herz e.V.
www.heartshome.org

1 Kommentar:

  1. Übrigens... damit es zu keiner Verwirrung kommt. Svetlana Geier höchstpersönlich wird NICHT in der Musenstube sein, sie starb nämlich am letzten 7. November.

    AntwortenLöschen