Dienstag, 21. September 2010

Manga-Comic-Frauen Klönschnack!

Liebe weibliche (Comic-)Zeichnerinnen!

Die Musenstube bekommt diesen Sonntag (26. September) Besuch aus Japan.
Ab 17.30 Uhr empfangen wir zum Kaffee&Kuchen die in Japan bekannteste Manga-Kritikerin Yukari Fujimoto und Jaqueline Berndt, die aus Berlin stammt und an der Manga Faculty der Kyoto Seika University als Professorin lehrt.
Wir wollen uns mit Ihnen in geselliger Runde austauschen über Manga, Comic und Frauen und wie das so zusammengeht. Einfach von unseren Erfahrungen als (Comic-)Zeichnerinnen erzählen und bisschen was aus Japan hören. Wir können alle gerne eigene Zeichnungen oder illustrierte Machwerke oder Comics mitbringen. (Und Skizzenbücher zum Zeichnen, na klar!)
Das wird ein ganz gemütliches fröhliches Zusammensein und wer dazu Lust hat und kommen mag, schreibt mir bitte kurz eine E-Mail, damit wir ein bisschen vorplanen können.

Unten noch ein paar Hintergrundinfos!

Herzliche Grüße von Annette, Maki (Abteilung Musenstube)
und Mareike Wöhler, die den Besuch zu uns gelotst hat!

Musenstube
Tellstr. 2 | 12045 Berlin
030-22687187
www.musenstube.de
musenblog.blogspot.com



****

FUJIMOTO Yukari (b. 1959). While working as an editor at Chikuma Publ., her own publications since the early 1990s have made her Japan’s most widely read critic with respect to shôjo, BL and yaoi manga (unfortunately, her four monographs are available in Japanese only). In 2008 she became Associate Professor at the School of Global Japanese Studies, Meiji University, Tokyo, Japan, where she gives lectures on manga culture as well as ‘gender & representation’, focusing on girls’ manga, particularly transboundary issues. Recently, she is also the representative of a movement, which demands a reconsideration of the so-called “nonexistent youth” bill proposed by the Tokyo Metropolitan Government in order to restrict sexual depictions of characters that appear or sound to be younger than 18 years old.

http://ja.wikipedia.org/wiki/藤本由香里 [nur Japanisch]
http://www.meiji.ac.jp/koho/hus/html/dtl_0003874.html [nur Japanisch]


Über Jaqueline BERNDT:

http://berndt.ehoh.net/index.de.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Jaqueline_Berndt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen