Donnerstag, 23. September 2010

Ihr merkt es sicherlich auch schon...




Es herbstet. Dazu passt mein Bildchen und wie die Blätter von den Bäumen fiel mir dieses Gedicht von Ernst Ginsberg zu:

Zur Nacht hat ein Sturm alle Bäume entlaubt
sieh sie an, die trocknen Besen.
Ein Narr, wer bei diesem Anblick glaubt
es wäre je Sommer gewesen.

Ein größerer Narr, wer träumt und sinnt
es könnte je wieder Sommer werden.
Grad diese gläubige Narrheit, Kind,
ist die sicherste Wahrheit auf Erden.

und... das Bildchen gibts auch als Postkarte in der Musenstube, bei Klötze und Schinken, Sideseeing und bei DAWANDA online.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen